Warum ist Natursekt beim Telefonsex verboten?

Keine Sorge, denn Natursekt ist beim Telefonsex gar nicht verboten. Es ist nur in manchen Ländern verboten, Pisse als Fetisch für Telefonsex als Natursekt zu bewerben. Die Verwechslung mit einem Getränk könnte geschehen.
Aber jetzt einmal im Ernst: Was soll denn Natursekt beim Telefonsex sein, wenn nicht Pisse? Die Bilder sind wohl eindeutig und der Zusammenhang durch die Kategorie wohl auch. Man muss schon ganz schön daneben sein, wenn man Natursekt nicht dem Urin zuordnen würde, sondern dabei an ein Getränk denken würde. Allerdings ist Natursekt für den Pissfetischist, der ja durch die Werbung mit Natursekt beim Telefonsex als Kunde geworben werden soll, tatsächlich ein erotisches Elixier, ein Zaubertrank ein Trunk der Leidenschaft, also ein Getränk. Und nun? Dann stimmt die Werbung trotz Missverständnis noch immer! Und was man sich beim Telefonsex auch vorstellen mag, ist doch sowieso völlig egal, da alles nur im Kopfkino passiert und man sich selbst wenn man an etwas anderes denkt, sicher nicht durch irrtümliche Fehlinterpretationen verletzt werden kann. Das ist eben das Schöne beim Telefonsex: alles ist erlaubt, denn jeder macht sich seine eigenen Gedanken und durchlebt seine eigene Fantasie.

Als Pissfetischist hat man es nicht leicht, einen richtig guten Anbieter für seine Neigung zu finden. Nicht nur, dass das Angebot recht gering ist, die Mädels müssen dann auch noch im richtigen Moment eine volle Blase haben. Aber wenn alles passt, dann ist man als Pissfetischist richtig gut bedient. Kaum ein Fetischist hat so viel Glück wie ein Pissfetischist, denn Pisse ist immer und überall günstig zu bekommen. Das einzige Problem ist, dass die Gruppe der Pissfetischisten in Deutschland deutlich niedriger als in vielen unserer Nachbarländer sind. Selbst in Österreich und in der Schweiz, wo das Wort Natursekt als Bewerbung von Urin bei sexuellen Praktiken und auch beim Telefonsex verboten ist, stehen total viele Leute auf die extravagante Leidenschaft.

Wer gibt Natursekt beim Telefonsex und wer nimmt ihn auf?

Du oder ich? Wer ist Geber von Natursekt und wer ist beim Telefonsex der Nehmer? Ich finde beide Rollen geil und mir wäre es völlig egal. Ich lasse mich gern anpissen und trinke Natursekt auch gern, aber ich lasse meinen Saft auch gern beim Telefonsex auf Dich nieder plätschern und freue mich zu hören, wenn Du so geil bist, ihn mir gleich von der Muschi abzunehmen. Wenn ich beim Pissen meinen Natursekt Dir gleich auf die Zunge laufen lassen könnte und Du mich dazu noch etwas man Kitzler lecken würdest, dann würde ich voll ausflippen vor Geilheit. Aber selbst beim Telefonsex bekomme ich bei der Vorstellung einen Orgasmus, wenn Du nur davon erzählen würdest, wie Du als Nehmer unter mir liegst. Ich stehe total auf Telefonsex und habe definitiv die richtige lebhafte Fantasie für Telefonsex, da bin ich mir sicher.

Als Geber finde ich so schön, dass jemand meinen Geschmack mag und ich ihn mit meinem Duft überträufeln kann. Als Nehmer bin ich weniger am Geschmack und am Duft interessiert. Komisch, ich kann mich momentan nicht einmal daran erinnern, wie Pisse schmeckt und Urin duftet. Als Nehmer fühle ich mich in der demütigen Rolle einfach wohl. Pisse ist bekanntlich ein Marker und von Dir angepisst zu werden, ist so, als würdest Du mich in Besitz nehmen. Diese Vorstellung finde ich geil. Und dabei ist mir völlig egal, ob Du mir mit Deinem harten Strahl mitten ins Gesicht und in den Mund pisst, oder es über mich strömen lässt, nachdem Du Deine Blase über meinem Rücken, über meinem Hintern oder über meinem Bauch ausgeleert hast. Komischerweise mag ich Pisse von Männern auf der Brust und auf meiner Fotze selbst in der Vorstellung beim Telefonsex nicht. Wenn mich Frauen anpinkeln, dann stört es mich auch auf der Brust und Möse nicht. Warum das so ist, weiß ich nicht.

Aber lasse uns noch ein wenig über Natursekt beim Telefonsex nachdenken. Das Prickeln auf der Zunge, wenn der Natursekt ganz frisch aus mir heraus läuft, muss auch für Dich ein geiles Gefühl sein. Bei einem Dreier bin ich ja auch öfter Nehmer und lasse mir den Natursekt von einer anderen Frau auf meine Zunge pinkeln, so dass ich weiß, wie das sich anfühlt. Daran kann ich mich dann doch wieder erinnern! Wahrscheinlich, weil Natursekt von einer Frau einfach geil ist. Beim Telefonsex sind wir beiden aber allein. Da wird meine Pipi ganz allein für Dich sein. Du musst Dich nur entscheiden, ob Du Geber sein willst oder ob Du Natursekt von mir empfangen willst. Nur eine Möglichkeit gibt es beim Telefonsex, logischerweise.
Für richtig geilen Telefonsex empfehle ich Dir aber, meinen Natursekt zu empfangen. Und wenn Du am Telefon überlegen solltest, mein Natursekt schmeckt geiler als Champagner!

Ihre Blase kann nicht mehr und der ganze Natursekt fließt ins Klo, statt Dich beim Telefonsex geil zu machen.