Heiße Telefonerotik am Smartphone diskret ausleben

Hi, mein Großer! Du stehst sicher auch auf diskrete Telefonerotik, oder?! Egal welche Neigung Du hast, ob ganz normal, Fetisch, SM oder sogar richtig pervers, wichtig ist doch, dass Telefonerotik richtig diskret abläuft. Ein herrliches Plätzchen für Telefonsex ist im Sommer unter freiem Himmel, mitten in der Natur. Das ist richtig sexy, denn auch wenn es sehr diskret ist und niemand Dich hören kann, bleibt dennoch immer das prickelnde Wagnis, doch entdeckt zu werden. Zwar würde man bei einem gut gewählten Ort in der Natur selbst dann nicht hören, mit wem Du über was telefonierst, aber man kann gestört werden. Mit dem Smartphone ist Telefonerotik selbst dann noch diskret, wenn man erwischt wird. Geil, oder?! Beispielsweise Du hast zuhause nicht die richtige Motivation. Vielleicht ist Deine Partnerin schwanger oder gestresst, schlecht gelaunt oder auch krank. Da kannst Du schlecht im Nebenzimmer Dir einen runterholen, während Du Dich mit geiler Telefonerotik in Stimmung bringst. Aber eben kurz ins Auto gestiegen und mit dem Smartphone auf einen abgelegenen Parkplatz gefahren, schon hast Du den perfekten Ort für diskrete Telefonerotik. Oder kennst Du Gruppensex mit Telefonerotik? Das ist auch ein Trend, den man vielleicht einmal ausprobieren sollte. Man trifft sich bei guten Bekannten und ganz anders als bei Swingern, die es untereinander treiben, ruft jeder die Telefonsex-Hotline an und lässt es sich per Smartphone mit der Telefonerotik besorgen, auf die man gerade Lust hat. Besonders Paare, die Vorbehalte zum Sex mit Partnertausch haben, lieben das Teilen sexueller Erfahrungen und gleichzeitig die Diskretion körperlicher Distanz.

Oft fangen die Paare untereinander an, gleichzeitig Telefonsex zu machen und sich gegenseitig dabei zu beobachten. Später trifft man sich mit einem anderen Paar und genießt die Telefonerotik zu viert. Die nächste Stufe ist dann, dass man sich in einer ganzen Gruppe trifft für den gemeinsamen Genuss von Telefonsex trifft. Logisch, dass dies nur mit Smartphones geht. Kannst Du Dir vorstellen, wie geil es ist, andere Leute beim Telefonsex zu beobachten und sich dabei gleichzeitig einen runter zu holen? Probiere es einfach aus und suche Dir Partner für dieses Experiment. Dann wähle diese Kurzwahl für Telefonsex am Handy und sage der Hostess ganz genau, was Ihr vor habt. Die Hostess wird Dich dann zu einer Dame weiterleiten, die voll in diese Situation mit einsteigt und die Dich dazu ermutigt, ihr von dem Telefonsex-Treffen zu erzählen. Es ist dann so, als wäre sie mit dabei und das ganz diskret selbst für Paare, die gegen einen Partnertausch sind. Und wenn Du noch mehr Anregungen haben willst, was man bei einer guten Telefonsex-Hotline mit seinem Smartphone alles machen kann, um in den Genuss von richtig guter Telefonerotik zu kommen und seine Lust auszuleben, dann rufe doch einfach an und frage dort nach, wo man es mit Sicherheit genau weiß! Keine Sorge, Deine Neugier zu dem, was man bei der Telefonerotik mit einem Smartphone noch alles ausleben kann, wird ganz sicher sehr diskret behandelt.